Betroffene

Wo finde ich Hilfe?

Was ist zu tun, wenn das Spielverhalten droht, problematisch zu werden? Oftmals ist es schwer, einzuschätzen wie die Situation daheim zu beurteilen ist oder Versuche, etwas zu verändern, sind gescheitert. Zögern Sie nicht, sich Hilfe zu holen.

Beratung für Betroffene und Angehörige im Kanton Aargau

ags, Suchtberatung
Metzgergasse 2, 5000 Aarau
Telefon 062 837 60 40
E-Mail aarau [at] suchtberatung-ags [dot] ch
www.suchtberatung-ags.ch

Beratungszentrum Baden
Jugend | Sucht | Früherfassung
Mellingerstrasse 30, 5400 Baden
Telefon 056 200 55 77
E-Mail info [at] beratungszentrum-baden [dot] ch
Fax 056 200 55 79
www.beratungszentrum-baden.ch

Ausserkantonal

Onlineberatung für Jugendliche
www.tschau.ch

Jugendberatung der Stadt Zürich
Zürich-City: 044 444 50 50
Zürich-Nord: 044 361 60 60

pro juventute
Beratung 147 für Kinder und Jugendliche
Telefon 147, SMS-Beratung 147
www.147.ch

Offene Tür Zürich
Psychologische Beratungsstelle: 044 202 30 00
Selbsthilfezentrum: 043 288 88 88

Informationen zu Projekten und zur Prävention

Suchtprävention Aargau
Kasinostrasse 29, 5000 Aarau
062 832 40 90 / info [at] suchtpraevention-aargau [dot] ch
www.suchtpraevention-aargau.ch

Suchtpräventionsstelle der Stadt Zürich
Röntgenstrasse 44
8005 Zürich
044 444 50 44
suchtpraevention [at] zuerich [dot] ch
www.stadt-zuerich.ch/suchtpraevention